Schulhund Nelly

Schulhündin Nelly arbeitet seit mehreren Jahren mit ihrem Frauchen Sylvia Zimmermann (Schulsozialarbeiterin) an der INTEGRATIVEN Realschule Plus in Vallendar.

Nelly wurde am 16.07.2006 im Westerwald auf einem Bauernhof geboren. Zusammen mit ihren zehn Geschwistern war sie schon da einiges an Gewusel gewöhnt, jedoch war es ihr damals wohl nicht klar, dass sie später mit über 300 Kindern klarkommen muss.

Die Mischlingshündin zeichnet sich durch ihr ruhiges und stabiles Wesen aus. Die Arbeit in Klassen oder mit Schülergruppen gefällt ihr gut und sie hat schon so manchem Schüler bei den Hausaufgaben oder dem Lernen geholfen.

Nelly Klasse

Ihre Anwesenheit hilft den Schülern ruhiger zu arbeiten, da Nelly ein überaus sensibler "Lärmanzeiger" ist. Bei ihr kann man auch Ruhe finden und für Streicheleinheiten ist sie natürlich immer zu haben. Neben Vokabellernen und Hausaufgaben liegen ihr am meisten die Fächer Soziales Lernen und Aktionsspiele im Freien. Im Schulhaus ist sie bekannt wie ein bunter Hund und wird besonders wegen ihrem weichen Fell geliebt.

Im Alter von anderthalb Jahren begann sie Ihre Schulhundausbildung bei der Tierpsychologin Michaela Daum, die fast jeden Donnerstagnachmittag mit ihrem Hunderudel hier in der Schule anzutreffen ist.

In ihrer Freizeit ist sie oft auf Waldwegen unterwegs und entspannt zusammen mit ihrem tierischen Mitbewohner Kater Pongo.

Seit dem 05. Oktober 2011 ist Nelly nicht mehr der einzige Hund im Hause Zimmermann. Quida ist eingezogen! Hier erfahren Sie mehr über unseren jüngsten vierbeinigen Nachwuchs.

Nelly füllt ihr Job als Schulhund voll aus - nachher fällt sie ins Körbchen – matt aber erfüllt.

Wer Näheres über ihre Ausbildung und ihre Aufgaben wissen möchte kann sich an ihr Frauchen Frau Zimmermann wenden.

Telefon:  0177 742 32 13

Nelly "Fernsehstar" ?!?  -->  hier mehr...