Robotiks 2013

Schülerteam der Integrativen Realschule plus Vallendar ist Roboter Champion

Beim Roboterwettbewerb FIRST® LEGO® League (FLL) erhielt das Team der Integrativen Realschule plus Vallendar den Champion Pokal. Schüler aus 14 verschieden Schulen wetteiferten am Samstag, den 16. November an der Universität Koblenz – Landau um diese begehrte Auszeichnung. Gut vorbereitet und fachlich kompetent konnten Joshua Fichtenkamm, Mustafa Youssef, Dominik Metz, Marvin Modde und Jannik Stehr die anspruchsvollen Prüfungsaufgaben bestehen  und nach einem anstrengenden Wettkampftag den Pokal für sich gewinnen.

Dieser Pokal wird für den Gesamterfolg der Mission und für die Umsetzung der Werte von FLL vergeben. Er bewertet, wie stark die Kinder und Jugendlichen andere Teilnehmer inspirieren und motivieren, ihnen Zugang zur spannenden Welt der Wissenschaft und Technologie vermitteln und dabei gleichzeitig Respekt, Engagement und beeindruckende Professionalität zeigen. Dem Gewinnerteam wird die Ehre zuteil, als Vorbild für das FLL Programm zu dienen.

Als renommierter Pokal schließt er die Kernelemente des Wettbewerbs ein - Roboterdesign, erreichte Punktzahl Robot-Game , Präsentation des FLL Forschungsauftrags und Teamarbeit. Zusätzlich honoriert der Preis das Verständnis und die Anwendung der Prinzipien von FLL. Denn es geht bei FIRST® LEGO® League nicht nur darum, Roboter zu bauen oder an Wettbewerben teilzunehmen. Viel wichtiger ist es, im Team zusammenzuarbeiten und gemeinsam Lösungen zu finden. Der Wettbewerb fordert jeden einzelnen Teilnehmer als Individuum und die Gruppe.

Robotics 2013

Robotics 2013

Robotics 2013