Vorstellung Mädchen-AG

Julia Güntner / Klasse 6a  berichtet:

Unsere Mädchen AG  ---  Frau Irene Haben

Ich heiße Julia und gehe in die 6. Klasse der Integrativen Realschule Plus.

Ich gehe gerne in diese Schule am besten gefällt mit unsere Mädchen AG.

Wir treffen uns einmal in der Woche in unserem Schülercafé und machen nur Sachen, die uns Mädchen Spaß machen, deshalb muss ich auch sagen, dass Jungs in unserer AG nicht erwünscht sind.

Wir lieben es in der Küche zu arbeiten, wir backen Muffins und Kuchen wir machen Pralinen oder genießen ein selbst gemachtes Schokofondue.

Die gesammelten Kalorien arbeiten wir natürlich wieder ab mit Gymnastik, Zumba und Tänzen, besonders Anna und Leonie sind gute Tänzerinnen die uns oft selbst einstudierte Tänze vorgeführt haben.

Natürlich gibt es auch bei uns gesunde Sachen, wir machen uns öfters Obst - und Gemüseplatten mit Quarkdips.

Auch Smoothies haben wir zubereitet, das sind gesunde Getränke, die nur aus Obst bestehen.

Tierisch wurde es an den Nachmittagen als Anna, Leonie und Lisa ihre Hunde mitgebracht haben, denn wir Mädchen lieben Tiere. Meine Häschen habe ich leider nicht mitgebringen können, denn die sind dafür viel zu ängstlich.

Fastnacht und Halloween haben wie Kostümfeste gefeiert und natürlich getanzt, denn das machen wir Mädchen so gerne (hier würden die Jungs einfach stören)!

Schönheit und gutes Aussehen ist, glaube ich, für jedes Mädchen ein Thema, deshalb haben wir mal neue Frisuren und neue Stylings  ausprobiert.  Zwei große Mädchen aus der Klasse 8 haben uns hierfür Tipps gegeben.

Es hat uns Spaß gemacht einmal anders auszusehen.

Aber wir können auch mal ganz ruhig sein, wir spielen dann Karten – oder Brettspiele oder machen es uns gemütlich auf den Sofas und quatschen dann ein wenig.

Viele von uns haben den Kaiser-Friedrich-Turm noch nicht gekannt, wir sind hin gewandert und drauf gestiegen und haben die tolle Fernsicht bewundert, einige von und hatten Höhenangst, die hat Frau Haben dann an die Hand genommen.

Wir haben eigentlich immer viel zu tun und ich hoffe doch sehr, dass wir im nächsten Jahr wieder eine Mädchen AG haben!

Eure Julia,

Klasse 6a