JUFO 2015

Super erfolgreich – Schüler der integrativen Realschule plus Vallendar erringen Preise bei  Jugend forscht

„Es geht wieder los“, so lautete das Motto des diesjährigen Wettbewerbs „Jugend forscht –  2015“, an dem sich Schüler der Integrativen Realschule plus Vallendar Konrad Adenauer mit Wettbewerbsarbeiten beteiligten. Die Jungforscher konnten die Ergebnisse ihrer Arbeiten nun bei den Regionalwettbewerben an den Hochschulen Koblenz und Remagen vorstellen.

Tobias Geissler beobachtete, dass in vielen Klassenräumen die Deckenbeleuchtung während des ganzen Tages eingeschaltet ist, obwohl von draußen genügend Licht in den Raum gelangt. Die  Lampen könnten eigentlich ausgeschaltet werden, doch das wird einfach vergessen. Um etwas gegen diese Energieverschwendung zu tun, entwickelte er ein Gerät, das an der Raumdecke montiert wird und die Lichtverhältnisse im Klassenraum überwacht. Ist genügend Tageslicht vorhanden und leuchtet die Deckenbeleuchtung trotzdem, dann ertönt solange ein lautes Signal, bis jemand die Beleuchtung ausschaltet. Das Gerät, dem der Jungforscher den Namen „Light Controller“ gegeben hat, beeindruckte die Fachjury und sie honorierte die Kreativität und fachliche Kompetenz von Tobias mit dem 1. Preis im Fachbereich Technik. Da das Gerät durchaus praxistauglich ist und dazu beiträgt Energie zu sparen vergab die Jury zusätzlich noch den Sonderpreis für Umwelttechnik.

In einer weiteren Wettbewerbsarbeit entwickelte Louis Wenneckers ein Ultraschallarmband. Dieses Gerät ermöglicht blinden Menschen sich an Orten zu orientieren, wo ein Blindenstock nicht eingesetzt werden kann. So können mit diesem Gerät, das am Handgelenk getragen wird, Dinge erkannt werden, die auf einem Tisch stehen. Das Arbeiten in der Küche kann so z.B. für einen blinden Menschen erleichtert werden.  Die Fachjury war sowohl von dem experimentellen Ideenreichtum als auch dem technischen Wissen des Jungforschers  beeindruckt  und honorierte diese Leistung mit dem 2. Preis im Fachbereich Technik. Da das von Louis konstruierte Ultraschallarmband sich auch durch eine besondere Alltagstauglichkeit auszeichnet, erhielt er zusätzlich den Sonderpreis der Deutschen Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfungen.

Tobias Geissler   1.Preis    Fachbereich Technik  Jugend forscht - Schüler experimentieren

Tobias Geissler   1.Preis    Fachbereich Technik  Jugend forscht - Schüler experimentieren


Louis Wenneckers     2.Preis    Fachbereich  Technik   Jugend forscht

Louis Wenneckers     2.Preis    Fachbereich  Technik   Jugend forscht