Känguru 2014/2015

Freiwillig Mathematik !!!

Am Donnerstag, 19. März nahmen erstmals Schüler und Schülerinnen der 5. Jahrgangsstufe der Integrativen Realschule plus Vallendar am Wettbewerb „Mathe-Känguru“ teil. Dieser Wettbewerb wird jährlich zentral durch den Verein Mathematikwettbewerb Känguru e.V., der seinen Sitz an der Humboldt-Universität zu Berlin hat, vorbereitet und ausgewertet. Dabei handelt es sich um einen bundesweiten freiwilligen mathematischen Multiple-Choice-Einzelwettbewerb.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Unterstützung der mathematischen Bildung an den Schulen zu fördern, die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik zu wecken und zu festigen und durch das Angebot an interessanten Aufgaben die selbstständige Arbeit und die Arbeit im Unterricht zu fördern.

Auch die Fünftklässler der Integrativen Realschule plus Vallendar waren sofort begeistert, und es meldeten sich rund zwei Drittel zum Wettbewerb an.

Am Wettbewerbstag tüftelten und knobelten unsere Schülerinnen und Schüler eifrig. Einfach war der Test nicht, denn dieselben Aufgaben sind genau so auch von den älteren Sechstklässlern zu lösen. Bemerkenswert war die hohe Konzentrationsfähigkeit der Kinder; der Test dauerte insgesamt 75 Minuten, also länger als die üblichen Klassenarbeiten in dieser Jahrgangsstufe.

Trotz der Anstrengung waren sich dennoch die meisten einig, dass der Wettbewerb Spaß gemacht hat und man im nächsten Jahr wieder daran teilnehmen möchte.

Bis etwa Mitte Mai heißt es nun aber erst mal: Warten auf die Auswertung und die Urkunden.

Knobeln beim Mathe-Känguru