Leseförderung mit Hund

Projekt "Leseförderung mit Hund"

Mökkes der "Lesehund" hat zusammen mit seiner Besitzerin, Frau Michaela Daum (Tierpädagogin), ein tolles Projekt.

Kinder, die sich im Lesen üben wollen, können dies in einer "Lesestunde" tun. Mökkes liebt es vorgelesen zu bekommen und unterstützt die "Lesekinder".

Er hört zu, er ist geduldig und wartet, bis auch die schwierigsten Worte gelesen sind.

Bis zu 5 Kinder haben die Möglichkeit zusammen mit Mökkes zu lesen. Alle Beteiligten haben Spaß und selbst lange und verschachtelte Geschichten werden zu Abenteuern, auf denen Mökkes sie begleitet.